Menü
  • Willkommen in deiner Heimat!

    Nutze deinen Heimvorteil und komm zurück ins Sauerland!

    Mehr Gründe fürs zurückkommen
  • Landarzt in der Heimat werden

    Für das Medizinstudium hast Du die Heimat verlassen - warum nicht zum Arbeiten und Leben zurückkehren? Profitiere von vielen Vorteilen.

    Mehr Infos
  • Heimvorteil für Handwerker

    Du kommst aus dem Sauerland und bist Handwerker durch und durch? Warum dann eigentlich nicht zurück in die Heimat ziehen? Denn hier wirst DU gesucht.

    Mehr Infos
  • Attraktive Arbeitgeber

    International, innovativ, modern, familienfreundlich? All das bietet dir deine Heimat für deine berufliche Ausrichtung.

    Karriere machen
  • HEIMVORTEIL Aktuell

    Infos zu unseren Bausteinen und Aktionen von HEIMVORTEIL HSK

    Jetzt begeistern lassen
  • #nachgefragt

    Wie ergeht es Wieder-Sauerländern mit ihrer Entscheidung, wieder zurück in die Heimat zu ziehen? Wir haben zwölf ehemalige Exil-Sauerländer genau das gefragt:

    Mehr Infos
  • Comeback Typen Wir haben es bereits getan

    Ich möchte das Landleben nicht mehr missen.

    Birgit Klaus

    Birgit war lange im Süden Deutschlands zuhause. Doch für die Selbstständigkeit hat sie sich bewusst für Ihre Heimat entschieden: Mit dem Ziel, mich neu zu orientieren, gründete ich mein Unternehmen und verließ meine Wahlheimat Frankfurt. Da ich für meinen Job an keinen Ort gebunden bin, war für mich schnell klar: Ich will nach Hause. Nach mehr als 25 Jahren kehrte ich wieder zurück zu meiner Familie und meinen Freunden...

    Zum Interview
  • Comeback Typen Wir ham's getan

    From Brooklyn to Brilon

    Gregor Stapper

    Gregor Stapper ist zurück in die Heimat gekommen, um sich einen Traum zu erfüllen: Tradition mit Moderne verbinden: Nach zwei Jahren in Neuseeland, Japan, den USA und einem Zwischenstopp im Ruhrpott verschlug es mich wieder nach Brilon. In meinem Online-Shop kreierst du deine Kekse in Form, Geschmack und Stanzung mit.

    Zum Interview
  • Comeback Typen Wir ham's getan

    Halber Tag Kaufmann, halber Tag

    Sebastian Herbst

    Sebastian Herbst hat es nach fast 10 Jahren wieder zurück in die Heimat gezogen. Das sagt er selbst zu seiner Rückkehr: Nach fast 10 Jahren in Frankfurt hat es mich wieder zurück in die Heimat gezogen. Als gelernter Kaufmann und Dachdecker, bin ich nun in Arnsberg-Müschede als kaufmännischer Leiter im elterlichen Dachdeckerbetrieb tätig. Ich suchte seinerzeit nach einer neuen Herausforderung und mein Vater als Geschäftsführer blickte in Richtung Nachfolgeregelung....

    Zum Interview
  • Comeback Typen Wir haben es bereits getan

    Online Manager

    Tim Kerstholt

    Tims Heimvorteil ist der Blick ins Grüne, und dabei gleichzeitig die digitale Welt für b-Cube in Brilon zu gestalten. Er berichtet von seiner Rückkehr: Ich verbinde mit meinem Arbeitsplatz hier vor Ort vor allem Heimatgefühl, viele Möglichkeiten und Wertschätzung: b-cube ist als Multi-Channel-Händler ein moderner Arbeitgeber in unmittelbarer Haustür-Nähe.

    Zum Interview
  • Comeback Typen Wir haben es bereits getan

    Hier habe ich mehr gelernt als im Studium

    Markus Neuhaus

    Markus Neuhaus ist zurück in seine Heimat gezogen und hat bei dem Ingenieur-Büro IGK Gierse und Klauke in Meschede angefangen. Das sagt er über seine Rückkehr: Hier bin ich jetzt seit zwei Jahren und habe das Gefühl, dass ich durch die Praxis mehr gelernt habe, als im Studium. Derzeit bin ich mit der Erstellung eines Verkehrskonzeptes für ein Projekt der Deutschen Post beschäftigt. Es ist toll, dass ich eigene Ideen einbringen und innerhalb des Projektes frei gestalten kann...

    Zum Interview
Eine Region zum Verlieben und Karriere machen!

Dein Heimvorteil

Du bist begeistert von deiner Heimat im Sauerland, im Herzen von Südwestfalen? Dann unterstütze uns und hol‘ gemeinsam mit uns deine Freunde zurück!

Schreib‘ uns einfach, warum dein Freund oder Freundin, Schwester oder Bruder, Fußballkollege oder Vereinsmitglied zurück in die Heimat kommen sollen und wir unterstützen deinen Exil-Sauerländer beim zurückkommen.

Schreib' uns
  • Nr.3 Der Industrieregionen Deutschlands
  • 53 % Waldfläche
  • Mehr als 150 Weltmarktführer
  • 6 Hochschulstandorte
  • Mio 1,43 Menschen leben in der Region
  • Größtes Naturpark- gebiet Deutschlands
  • 20 % Der Fläche Nord- reihnwestfalens auf 6.200 km²