Dein netzwerk für Rückkehrerinnen und Rückkehrer UND
für alle, die es noch werden möchten

Dein Heimvorteil Hsk

Du willst zurück ins Sauerland? Dann bist Du hier genau richtig! Wir helfen dir bei Deiner Rückkehr in die Heimat und halten dich über Jobs und Freizeitmöglichkeiten auf dem Laufenden.

Neuigkeiten

Copyright by Emöke Barath/Therapiezentrum Eickhoff

Fachkräftemangel everywhere

Das Wort Fachkräftemangel ist in aller Munde. Nicht nur im Sauerland, sondern in ganz Deutschland – vor allem eben in den ländlichen Regionen. Manche Berufsfelder, die es ohnehin schon nicht leicht haben, haben es dort noch einmal schwerer. Dabei bieten diese Regionen eine Menge an Potential – nur weiß es oft einfach keiner.
Zwei, die das wissen müssen sind die Physiotherapeuten Stefan und Eva aus Düdinghausen bei Medebach.

Heimvorteil HSK
Adventskalender

Auch in diesem Jahr versüßt der Heimvorteil HSK Adventskalender mit besonderen Produkten von heimischen Unternehmen die Vorweihnachtszeit. Egal ob Rückkehrerinnen und Rückkehrer oder Menschen aus der Region – alle sind herzlich eingeladen, beim Adventskalender auf Facebook und Instagram mitzumachen.

Hüben & DRüben im digitale Provinz Podcast

Stephanie und ich waren zu Gast bei Anne Wihan vom Podcast Digitale Provinz.
Neben unseren eigenen Rückkehr-Geschichten, erzählen Stephanie von Comeback Elbe-Elster und ich einiges über unser neues Projekt Hüben & Drüben – Dein Bundesnetzwerk der Rückkehr- und Zuzugsakteure. Hört doch mal rein! 👂

Deine Karriere - Deine Freizeit - Deine Rückkehr

In deiner Heimat warten zahlreiche Weltmarktführer, erfolgreiche Familienbetriebe und spannende Karrieremöglichkeiten. Warum also nicht zurückkommen?

Von den zahlreichen Freizeitangeboten aus Sport, Kultur und Gemeinschaft bis hin zu günstigen Wohnmöglichkeiten, bietet unsere Region beste Voraussetzungen für ein gutes Leben.

Du liebst deine Heimat genau so sehr wie wir? Perfekt – dann komm zu uns zurück. Deine Familie, Freunde und Bekannte warten bereits auch dich. Nutze deinen Heimvorteil.

Rückkehrerinnen und Rückkehrer stellen sich vor